Schulung ≠ Wissen ≠ Anwenden ≠ das Richtige tun

Erstmalige #Projektleiter und junge #Führungs- und Vertriebskräfte kommen nicht immer geplant in ihre neue Rolle. In der neuen Rolle geht es dann meist gleich zur Sache und die Arbeit an der Sache füllt den Tag und die Woche. Für echtes Managen und Führen ist da kein Platz. Im besten Falle werden die Kollegen auf eine Schulung für 2-4 Tage geschickt, auf der sie dann #Projektmanagement Basics lernen oder wie sie vom Kollegen zur Führungskraft werden. Das ist alles gut, hat nach meiner Erfahrung keinen bis sehr kurzfristigen Erfolg und wenig Durchschlagskraft.

Hier möchte ich ansetzen und einen Anstoß zum Umdenken geben.

Mein Vorschlag:

Bitte schulen Sie Ihre guten Kollegen und sich selber weiterhin und verringern Sie zu Beginn das Volumen . Weshalb steigen Sie nicht mit einem Tag #Schulung ein, um die Basis zu setzen und ein bis drei Themen als Learnings zu vereinbaren. Verinnerlichung und Umsetzung sind die Schlüssel zum Erfolg. Dazu bedarf es einer bewussten #Zielsetzung und mindestens einem Anwendungsfall. Kontinuierliches Arbeiten und Anwenden des Wissens ist unabdinglich, um Erfolge zu erlangen. Damit Ihre neuen Projektleiter und Führungskräfte und Sie selbst an ihrer Aufgabe wachsen können und in ein echtes selbstverantwortliches Arbeiten kommen, begleite ich sie kontinuierlich. Durch regelmäßigen Austausch und Abgleich der Ziele sowie aufzeigen des #Erfolges, werden diese schneller erreicht. So können neue Wege, Ziele und Platz für weiteres #Wissen geschaffen werden. Der Kopf ist nun wieder frei für Impulse durch Schulungen und die nächsten Schritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Führungskraft.

Für Sie bedeutet das die Erhöhung von Effektivität und Effizienz. Projekte werden so schneller erfolgreich und ganze Teams durch Involvierung und Innovierung gestärkt und motiviert!

Coaching & Mentoring Programm als PDF-Download

Sprechen Sie mich gerne an für individuelle Trainings, Coaching, Workshops und Mentoring Programme

Menü